Zum Inhalt

Zur Navigation

Chirurgische Eingriffe mit örtlicher Betäubung in der Ordination Dr. Werner Seidl in 2700 Wiener Neustadt

Zahlreiche kleinere chirurgische Eingriffe können ambulant in unserer Ordination durchgeführt werden. Für eine operative Behandlung von kleinen Hautveränderungen, Geschwülsten oder von behindernden Veränderungen an der Hand ist eine örtliche Betäubung ausreichend. Sie sind dabei wach und Ihre Bewegungsfähigkeit ist nicht eingeschränkt – lediglich das Schmerzempfinden wird lokal vorübergehend unterbunden.

 

Wie läuft der Eingriff ab?

Die betroffene Körperstelle wird mit einem Medikament umspritzt und auf diese Weise für den Zeitraum des Eingriffs schmerzunempfindlich gemacht – die Weiterleitung von Schmerzreizen an den Nerven wird dabei durch ein spezielles Medikament (Lokalanästhetikum) unterbrochen. Alle anderen Empfindungen, wie etwa Temperatur oder Berührung, bleiben erhalten. Für diese Form der Operation brauchen Sie nicht nüchtern zu sein, andere Vorbereitungen sind auch nicht erforderlich!

Dr. Werner Seidl

Herrengasse 2A
2700 Wiener Neustadt

Telefon +43 2622 24444
Fax +43 2622 85666


Öffnungszeiten

um tel. Anfrage wird gebeten

Mo: 14:30-17:30
Di: 9:00-12:00
Mi: 14:30-17:30
Do: 14:30-17:30
Fr: 9:00-12:00